FAQ – Häufig gestellte Fragen

Viele häuftig an uns gestellte Fragen von Brautpaaren haben wir hier bereits vorab beantwortet.

Sollte Eure Frage hier nicht mit aufgeführt sein, beantworten wir euch diese gerne bei Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon.

 

Wie früh sollte man Euch buchen?

Wir erhalten jedes Jahr sehr viele Hochzeitsanfragen und obwohl wir ein großes Team an Hochzeitsfotografen haben sind wird gerade in den Monaten Mai bis September schnell ausgebucht.

Am besten bucht Ihr uns sobald der Termin für die Hochzeit feststeht. Mindestens jedoch 6 Monate vorher. Solltet Ihr euch mit der Uhrzeit noch nicht ganz sicher sein, ist das kein Problem. Wichtig ist erstmal, dass der Tag bei uns für euch reserviert wird.

Weitere Details können wir auch zu einem späteren Zeitpunkt besprechen.

Wie viele Hochzeitsfotografen kommen zur Hochzeit?

Zu jeder Hochzeit wird immer ein Hochzeitsfotograf eingeplant. Es kann jedoch auch schon einmal vorkommen, dass der Fotograf in Begleitung eines Asisstenten ist, welcher aktuell ein Praktikum oder eine Ausbildung absolviert.

Was passiert, wenn der Fotograf krank wird?

Wenn ein Fotograf bei uns ausfällt kümmern wir uns selbstverständlich um einen Ersatz. Durch ein großes Team an Hochzeitsfotografen haben wir die Möglichkeit Ausfälle gut zu kompensieren.

Was machen wir bei schlechtem Wetter?

Auch bei schlechten Wetter bleiben wir kreativ und finden on Location eine Lösung für schöne Brautpaarfotos. Egal ob im Hotelzimmer, dem Ort wo ihr feiert oder in der Umgebung.

Wann erhalten wir unserer Hochzeitsfotos?

Die Bearbeitungsdauer der Hochzeitsfotos hängt immer stark von dem Zeitpunkt euerer Hochzeit und der Beleitungsdauer ab. Fotos die in der Hauptsaison gemacht werden brauchen in der Regel etwas länger als Fotos außerhalb der Saison.

Im Schnitt schaffen wir es jedoch die Fotos innerhalb von 2 Wochen in der online Galerie präsentieren zu können.

Wie erhalten wir die Fotos von Euch?

Wir stellen Euch die Fotos online in einem geschützten Bereich zur Verfügung.

Über diesen habt Ihr und Euere Gäste mindestens 30 Tage lang die Möglichkeit Abzüge, Poster, Leinwände, etc. direkt aus einem Fachlabor unseres Vertrauens zu bestellen.

Zusätzlich erhaltet Ihr einen Download-Link, der 7 Tage gültig ist, um alle Fotos einmal herunterzuladen.

Sind die Fotos kopiergeschützt oder mit Wasserzeichen?

Nein, wir halten weder was von Wasserzeichen noch ist es in unserem Interesse die Fotos mit einem Kopierschutz zu versehen.

Unsere Fotos könnt Ihr ganz nach Belieben bei dem Fotoladen um die Ecke entwickeln lassen, zuhause auf eine CD / DVD oder einen USB-Stick kopieren und eueren Freunden und Bekannten geben.

Kann man Euch für Fotos und Video zusammen buchen?

Grundsätzlich haben wir sowohl Hochzeitsfotografen, als auch Hochzeitsvideografen in unserem Team.

Daher ist es natürlich auch möglich uns für Foto und Video zusammen zu buchen.

Da wir jedoch mehr Hochzeitsfotografen als Hochzeitsfilmer im Team haben, kann es passieren, dass wir nicht immer beides gleichzeitig abdecken können.

Daher ist es in dem Fall besonders wichtig uns möglichst früh schon zu buchen.

Bei uns kommen bei der Buchung von Foto und Video immer zwei Kollegen zu Eurer Hochzeit. Das eine Person beide Arbeiten qualitativ zufriedenstellend erfüllen kann ist ausgeschlossen.

Dürfen wir und die Gäste die erstellen Fotos auf Facebook, Instagram & Co. veröffentlichen?

Natürlich dürft Ihr von uns aus, die für Euch erstellten Hochzeitsfotos in Social Media Netzwerken wie Facebook, Instagram, etc. veröffentlichen.

Dabei bitten wir Euch lediglich uns als Urheber der Fotos zu benennen.

Dazu genügt es unsere Webseite mit www.pamini-picture.de mit anzugeben oder unser Social Media Profil zu verlinken.

Was kostet uns der Hochzeitsfotograf?

Wir kalkulieren unsere Preise nicht nur sehr fair, sondern auch transparent und garantiert ohne versteckte Kosten.

Deswegen könnt Ihr unsere Preise auf der Webseite unter dem Menüpunkt „Preise“ einsehen.

Da unsere Preise bereits sehr knapp und fair kalkuliert sind können wir auf diese leider keine Rabatte mehr geben.

Wie läuft die Bezahlung ab?

Direkt nach der Buchung schicken wir Euch eine Rechnung über die Summe der Anzahlung in Höhe von 35% von der Gesamtsumme.

Nachdem euere Fotos im Kasten sind habt Ihr die Möglichkeit den Fotografen vor Ort direkt in Bar die restlichen 65% zu geben oder erneut per Überweisung innerhalb von 7 Tagen an uns zu überweisen.

Selbstverständlich erhaltet Ihr in beiden Fällen eine Rechnung von uns.

Könnt Ihr auch Fotos mit Drohnen machen?

In unserem Hochzeitsfotografen Team sind auch Fotografen, die über einen Drohnenführerschein und eine entsprechende Allgemeine Aufstiegserlaubnis des Luftfahramts Düsseldorf verfügen.

Daher haben wir auch die Möglichkeit euch gegen eine entsprechende Aufwandentschädigung Drohnen-Aufnahmen von der Hochzeit anzubieten.

Die genauen Preise für Drohnen-Aufnahmen teilen wir euch gerne in einem persönlichen Gespräch mit.

Die Preise für diese Aufnahmen richten sich unter anderem danach, wo, wie oft und wie lange geflogen wird.

Bitte beachtet, dass es auch Orte gibt, an denen keine Drohnenaufnahmen möglich bzw. erlaubt sind.

Habt Ihr auch eine Fotobox und kann diese drucken?

Unsere Fotobox verfügt optional über eine Druckoption mit einem echten High-End Fotodrucker mit z.B. 400 Prints in 10×15 ohne Materialwechsel.

Bei allen Fotobox Angeboten bei uns erhaltet Ihr die Fotos digital per Download-Link zur Verfügung gestellt.

Damit unterscheide sich unserer Fotobox von vielen billig anbietern, bei denen ein kostengünstiger Selphy Drucker verwendet wird, bei dem nicht nur der Druck erheblich länger dauert, sondern auch das Material alle 10 Fotos gewechselt werden muss.